BellaDerma - Fachzentrum für ästhetische Behandlungen und dauerhafte Haarentfernung

Besenreiser entfernen in Hamburg

Besenreiser – Was genau ist das?

Besenreiser sind kleine erweiterte Äderchen, die vor allem an den Beinen auftreten. Durch eine Gefäßschwäche können sich diese feinsten Blutgefäße erweitern und so sichtbar werden. Im Prinzip sind Besenreiser nichts anderes als feinste, harmlose Krampfadern. Im Gegensatz zu echten Krampfadern sind Besenreiser aber ungefährlich. Dennoch empfinden viele Betroffene Besenreiser als kosmetisches Problem. Sie nehmen mit fortschreitendem Alter zu.

Besenreiser entfernen in Hamburg

Unelastisch gewordene Adern und ein schwaches Bindegewebe fördern die Entstehung von Besenreisern. Verstärkt wird die Entstehung von Besenreisern zudem durch viel Sitzen, langes Stehen oder Übergewicht, aber auch durch Rauchen oder zu enge Kleidung.

Sklerotherapie gegen Besenreiser

Besenreiser treten ausschließlich in der Haut auf, die gestauten kleinsten Venen schimmern durch. Es gibt ganz verschiedene Methoden, um Besenreiser zu behandeln. Medizinisch notwendig ist es jedoch nicht, Besenreiser zu entfernen.
Besenreiser können ebenso wie Krampfadern verödet werden. Diese sogenannte Sklerotherapie wird allerdings von vielen Betroffenen als recht unangenehm empfunden. Mit einer feinen Spritze wird Alkohol in die Besenreiser injiziert. Dieser verteilt sich und führt zu einer Entzündung und Verklebung der Venen. Sind die Venen verschlossen, werden sie nach und nach vom Körper abgebaut.

Besenreiser entfernen mit Mit IPL-Technologie

Sehr effizient können feinste Besenreiser auch mit der IPL-Technologie, einer innovativen Lichttechnik, behandelt werden. Die Wellenlänge des Lichts bei der Intense Pulsed Light Technik wird auf die Besenreiser genau abgestimmt. Durch die Wärme, die bei der IPL-Behandlung in der Vene entsteht, gerinnt das in den Besenreisern enthaltene Blut. Dafür genügt eine Temperatur von rund 60 Grad. Das geronnene Blut verstopft die Kapillaren, diese werden dann nach und nach vom Körper resorbiert. Nach dem Abbau der gedehnten Äderchen sind die Besenreiser nicht mehr vorhanden.

Besenreiser veröden mit T-Away

BellaDerma bietet darüber hinaus auch die Verödung von Besenreisern mit der T-Away-Methode an. Dabei handelt es sich um eine Behandlung, bei der Stromimpulse im Hochfrequenzbereich (USHF, Ultra Short High Frequency) auf die betroffenen Partien geleitet werden. Dies führt zu einer lokal begrenzten Erhitzung der Äderchen. Die so verödeten Besenreiser werden dann vom Körper nach und nach abgebaut. T-Away erlaubt eine schmerzarme und effektive Entfernung von Besenreisern.

Vereinbaren Sie einen kostenfreien und völlig unverbindlichen Beratungstermin bei BellaDerma in Hamburg. Für die nachhaltige und gezielte Behandlung von Besenreisern.

→ Rufen Sie uns einfach an und lassen Sie sich kostenlos beraten oder vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin!

Preise für Besenreiser-Verödung

Startseite